Fisch Beratung Mo-Fr. 10:30-18Uhr: 04926-90 95 7 18

Bestellen Sie bis 12Uhr, Lieferung am nächsten Tag bis 12Uhr
11,90EUR Versandpauschale

Alles über Lachs

Lachs – frisch oder geräuchert – ein Genuß, nicht nur für Kenner

geräucherter LachsLachs online kaufen und genießen

Der Lachs gilt als Delikatesse unter den Fischen, und das zurecht. Der Geschmack dieses Edelfisches ist markant und intensiv. Lachs enthält wertvolle, gesunde Omega-3-Fettsäuren – und das schmeckt man auch. Lachsfleisch ist relativ ölig; diese Eigenschaft macht ihn unverwechselbar und zu einem besonderen Leckerbissen. Den Geschmack eines guten Lachses vergisst man so leicht nicht. Im Gegenteil: man will mehr davon.

Zum Glück gibt es viele Gelegenheiten, Lachs auf den Tisch zu bringen. Nicht nur ist der Fisch als Festessen bekannt, er schmückt auch immer öfter erlesene Buffets und dient als Vorspeise oder Appetithappen. Genauso häufig steht er aber auch als ganz eigenes Gericht auf dem Tisch und erfreut Gaumen und Augen. Und zur nahenden Wintersaison ist genau die richtige Zeit, sich intensiver mit diesem Fisch zu beschäftigen.

Lachsfilet online kaufenWas den Lachs so besonders macht

Ein wichtiges – und unübersehbares – Merkmal von Lachsen ist ihre orange-rötliche Farbe. Diese entsteht durch das Futter, das sie zu sich nehmen. Lachse sind Raubfische; Krebse stellen einen Großteil ihrer Nahrung dar und von diesen übernehmen sie diese typische Färbung. Auf einem festlich gedeckten Tisch ist der Farbtupfer auf jeden Fall ein Hingucker und regt zum Zugreifen an – der erste Schritt zum erfolgreichen Essen!

Wildlachs oder Lachs aus Aquakultur?

Lachs kann man in zahlreichen Variationen zubereiten. Als Erstes muss man sich für die Art des Lachses entscheiden: soll es Wildlachs sein oder Lachs aus norwegischer Aquakultur? Wildlachs ist etwas muskulöser und hat festeres Fleisch. Unser Lachs aus norwegischer premium Aquakultur punktet mit zahlreichen Vitaminen, Kalium, Fluor, Jod und wertvollen Aminosäuren – und natürlich seinem einzigartigem Geschmack!

Friesländer RotholzlachsLachs, geräuchert oder gebeizt?

Geräucherter Lachs ist bestens als das I-Tüpfelchen geeignet, mit dem man Gerichten das gewisse Etwas verschafft: in einem Omelett, als Salatzugabe, als Suppeneinlage… Gebeizter Lachs wird wie geräucherter durch Trockensalzung veredelt, dann jedoch bereits mit Gewürzen versehen: meist Dill und Pfeffer. Das sind typische Lachsgewürze, ebenso wie Petersilie, Kerbel und Estragon. Aber auch Koriander, Senf und Fenchel heben den Lachsgeschmack gut hervor.